Aktuelles

 
 
Carl Spitteler ist in staatpolitischen Kreisen vor allem bekannt für seine berühmte Rede "unser Schweizer Standpunkt", welche er auf Einladung der Neuen Helvetischen Gesellschaft am 14.12.1914 in Zürich hielt. Spitteler prägte mit seiner Rede das Neutralitätsverständnis und die Kohäsion in der Schweiz.

Nach Referaten von Bundespräsident Ueli Maurer und Prof. Wolf Linder findet eine Prodiumsdiskussion statt mit namhaften Vertetern aus der Politik, Wissenschaft, Kultur und Publizistik.
 

> Flyer

> Online Anmeldung

 
 
Beitrag zum Carl Spitteler Gedenkjahr von Roberto Bernhard, 2019 (>PDF)
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. November 2019, 19.00h, Coalmine Café

"Dynamik Agglomeration"

Bereits leben 74% der Schweizer Bevölkerung in Agglomerationen. Tendenz steigend. Was bedeutet das für die Gemeinden und Städte im Kanton Zürich? Braucht es neue Instrumente und Strukturen, um lokale Verankerung, sozialen Zusammenhalt und demokratische Mitwirkung zu gewährleisten?

Unter der Leitung von Jakob Bächtold, stv. Chefredaktor des Landboten diskutieren

Therese Schläpfer, Gemeindepräsidentin Hagenbuch, Nationalrätin SVP
Ueli Müller, Stadtpräsident Ilnau-Effretikon, SP
Arthur Helbling, Leiter Gemeindeamt des Kantons Zürich

Freier Eintritt, Kollekte als Beitrag an die Unkosten.

Flyer (>PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

..